Start-Up Buddy

Unternehmensgründung

GEGRÜNDET IST SCHNELL - UND DANN?

Ein Unternehmen formal zu gründen ist in Österreich grundsätzlich keine Hexerei. Nach dem Gewerbeschein geht der Run rund um Dokumente, Steuerberater, Finanzamt, Sozialversicherung und das laufende gesetzliche Prozedere erst los. Erzählt wird einem viel! 
Unnötige Kilometer läuft man aber ebenso schnell. 
Hier gehts ans Eingemachte: Was brauchst du, wann machst du was 
und worauf kannst du verzichten?

Kunde? Wer ist das eigentlich?

DAS BESTE PRODUKT HILFT NICHT, WENN DU DEINEN KUNDEN NICHT KENNST!

Um niemanden ranken sich mehr Mythen als um den Kunden. Und es gibt wenige Fragestellungen im unternehmerischen Alltag, wo nicht irgendwann die Frage „Wer ist eigentlich deine Zielgruppe?“ auftaucht. Eines ist auch klar: Eine Zielgruppe wird nicht nur einmal im Unternehmerleben definiert. Spätestens, wenn die strategische Ausrichtung einem Frühjahrsputz unterzogen wird, sollte diese Frage an oberster Stelle auf der Agenda stehen.