Start-Up Buddy

Businessplan & Unternehmenssteuerung

FÜRCHTE DICH NICHT VOR KALKULATION & ZAHLENWERK

Die Themen, die Unternehmer gerne etwas nach hinten auf der Prioritätenliste schieben, haben meist mit Kalkulation und Planung zu tun. Dabei sind deine Zahlen die wichtigste Basis für langfristigen Erfolg. Und was viel wichtiger ist: Sie geben dir Sicherheit! Welche Zahlen brauchst du zur Steuerung, wie kalkulierst du realistisch und beugst damit böse Überraschungen vor und wie führt man den Businessplan in eine Jahresplanung über?
Das und vieles mehr aus der Welt der Zahlen erfährst du hier!

Der Investor – das Rundum-Sorglos-Paket für Start-ups?

Drum prüfe wer sich bindet

Einen Investor an Bord zu haben ist richtig hip, fast schon ein Must-have, um als Start-up qualifiziert zu werden. Ist er wirklich die sprudelnde Geldquelle, die sorgenfreie erste Unternehmerjahre ermöglicht? Was der Einstieg eines Investors für die Dynamik und das Set-up eines Unternehmens bedeutet, darüber haben wir mit Steffi Hofbauer, Gründerin und Geschäftsführerin von Oscar & Trudie gesprochen. Mit ihrem regionalen BIO Premiumtierfutter ist sie spätestens seit „Die Höhle der Löwen“ als Start-up mit vielen nachhaltigen Prinzipien bekannt geworden.

Schritt 1: Jahresplanung zwischen Tür & Angel?

Nimm dir Zeit und plane deine nächste Reise als Unternehmer

Um unsere Italienreise ordentlich zu planen, musst du dir eine paar ruhige Stunden gönnen. Wenn deine Freunde mitfahren, dann ist es überhaupt besonders wichtig, dass ihr euch einmal miteinander an einen Tisch setzt, um Wünsche und Ideen zu besprechen und eine grobe Route festzulegen.

Genau diesen Planungstag musst du dir für dein Unternehmen ebenso organisieren. Sie darf nicht zwischen Tür und Angel mitten im Tagesgeschäft passieren. Es müssen Rahmenbedingungen sein, die dir Ruhe und Abstand bieten, damit die volle Konzentration auf die Jahresplanung gelenkt werden kann. 

Hurra, die Firma bekommt Zuwachs!

Der 1. Mitarbeiter und was er dich kostet

Das Geschäftsmodell geht auf, die Kunden bestellen! Was Besseres könnte einem Unternehmer grundsätzlich nicht passieren. Hier aber ist der erste, große Wendepunkt, denn wenn dein Tag bereits völlig ausgefüllt ist, kannst du das Wachstum nur durch die Einstellung deines ersten Mitarbeiters ermöglichen. Hier sind die planungsrelevanten Fragen, die du dir stellen solltest.

Spannenderweise wird die Einstellung eines Mitarbeiters als DIE Erfolgskennzahl schlechthin dargestellt. Diese Kennzahl steht als Maßstab für den Erfolg deines Unternehmens, denn wer Mitarbeiter einstellt muss genügend Aufträge haben und somit auch ordentlich Geld verdienen. Schon überhaupt in Österreich, wo doch die Lohnnebenkosten in aller Munde sind. 

Wozu planen, wird schon klappen!

Warum die Planung für jede Unternehmensgröße ein Muss sein sollte

Das Unternehmertum ist nichts anderes als eine große, abenteuerliche Reise. Genau darum ist die Planung das A und O für den unternehmerischen Erfolg. Was eine Reise nach Italien und eine Unternehmensplanung gemeinsam haben und warum dich eine gute Planung besser schlafen lässt...